Ein Tag in Flensburg Teil 1

„Mit Sport durch die Corona-Krise“

Mit meinem Flensburger Kollegen Kay Richert, MdL, besuchte ich den eSports Nord.

Mit viel Engagement und Eigenleistung werden die Räumlichkeiten des ersten eSports Vereinsheims und Leistungszentrums in SH hergerichtet. Beeindruckend waren nicht nur die 3 km Kabel sondern auch die durchdachten Räumlichkeiten in zentraler Lage Flensburgs. Hier wird mit Sinn und Verstand geplant und umgesetzt, das Land hat sich an diesem Projekt mit einer Förderung beteiligt.
Ein weiterer Schritt zum eSport-Land Nr. 1.
Foto v.l.n.r.:Kay Richert, Timo Schoeber, Fabian Bornemann, Bryan Faller

Post Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.